Menu
menu

App "Meine Umwelt" - mobiler Umweltassistent für Sachsen-Anhalt

Lernen Sie Ihre Umwelt in Sachsen-Anhalt besser kennen, mit der aktualisierten kostenlosen App „Meine Umwelt“. Mithilfe des mobilen Umweltassistenten können Bürgerinnen und Bürger aktuelle Umweltdaten mobil abrufen. „Meine Umwelt“ richtet sich an alle, die spontan vor Ort mehr über Ihre Umgebung erfahren möchten. Entdecken Sie Attraktionen in Ihrer Umgebung von zuhause oder unterwegs. Informieren Sie sich über die Luftqualität und Umweltzonen oder das Hochwasserrisiko ihres Wohnortes. Melden Sie Standorte von hochallergenen Pflanzen oder Umweltbeeinträchtigungen.

Die aktualisierte App gliedert sich in die Themenbereiche Informieren, Erleben und Melden.

Informieren und Erleben

Erleben und Entdecken Sie Ihre Umgebung hautnah, indem Sie z.B. auf einfache Weise feststellen, in welchem Schutzgebiet Sie sich gerade befinden, wie die Badegewässerqualität des nächsten See‘s ist, was bietet der Direktvermarkter um die Ecke oder wohin der nächste Ausflug gehen könnte. Abhängig vom Bundesland stehen Ihnen viele weitere Daten zur Verfügung z.B. Rettungspunkte, Lärmkartierung, Energieberater  oder Waldbrandgefahrenstufen.

Melden

Mit der kostenlosen und werbefreien App lässt sich aber nicht nur die Umgebung erkunden.

Nutzerinnen und Nutzer können auch selbst aktiv werden und Standorte von hochallergenen Pflanzen und Umweltbeeinträchtigungen (Luftverschmutzung, Lärm, Gewässerverunreinigung, Abfallablagerung oder andere Schäden an Natur und Landschaft) melden. Neu sind Artenmeldungen zu Bisam, Feuersalamander, Gottesanbeterin, Hirschkäfer uns Weinbergschnecke. Zur Dokumentation der Beobachtungen können Standortdaten angegeben und Bilder sowie Audiodateien hochgeladen werden. Nutzerinnen und Nutzer erhalten zudem Informationen zum Bearbeitungsstatus.

Funktionalitäten der App "Meine Umwelt"

Folgende Funktionalitäten können genutzt werden:

  • Luft-, Pegel- und Kartendaten zu Ihrem Standort
  • Standortbestimmung durch GPS, gezielte Adress- oder Postleitzahleingabe
  • Darstellung auf hochauflösenden Karten und Luftbildern
  • per Fingertipp z.B. Erlebnisorte oder Schutzgebiete abfragen
  • lokale Beobachtungen z.B. Umweltbeeinträchtigungen standortgenau mit GPS auch offline erfassen und zu einem späteren Zeitpunkt melden 

Die App ist grundsätzlich auf verschiedenen Plattformen einsetzbar, derzeit sind dies die Betriebssysteme Andriod und AppleIOS. Die App "Meine Umwelt" wurde innerhalb einer Länderkooperation entwickelt, sie steht für die Länder Baden-Württemberg, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen in den Stores unter Kooperation Umweltportale Deutschland zur Verfügung. Die Integration weiterer Bundesländer ist geplant.

Bezugsquellen

Video-Anleitung

Systemvoraussetzungen:

  • Kompatibel ab iPhone und iPad ab iOS 9.0, Mac ab macOS 11.0
  • Verfügbar für Android-Geräte ab Android Version 5.0